Home

über CAV

Beratung

Kontakt

AGB

 

Dienstleistungen

Hardware

Software

Programmierung

Administration

Wartung

Webdesign

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der
Computer, Administrations & Video Service GbR

Die nachstehenden allgemeinen Bedingungen gelten für alle derzeitigen und künftigen Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen zwischen der Computer, Administrations & Video Service GbR, im nachfolgenden CAV genannt und ihren Kunden. Abweichende Bedingungen des Kunden, denen CAV nicht ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat, werden von CAV nicht anerkannt. Auch dann nicht wenn CAV ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.

Angebot und Vertragsabschluß

Angebote von CAV sind stets freibleibend. Der Vertragsabschluss kann schriftlich oder mündlich erfolgen. Änderungen und Ergänzungen sind nur gültig, wenn CAV diese schriftlich bestätigt.

Alle Angebote und Verkäufe verstehen sich ab Mannheim.

Preise und Zahlungsbedingungen

Alle Preise in Euro zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Die Rechnungsbeträge sind ohne Abzug innerhalb von 8 Tagen zur Zahlung fällig.

Im Falle des Zahlungsverzuges ist CAV zur Berechnung von Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Bundesdiskontsatz berechtigt.

Bei Anmahnung offener Beträge berechnet CAV eine Mahngebühr von je 10 €.

Wird die Zahlungsunfähigkeit des Kunden bekannt, werden alle noch ausstehenden Beträge sofort zur Zahlung fällig. Noch ausstehende Lieferungen und Leistungen werden nur gegen Vorauszahlung geleistet. CAV behält sich weiter das Recht vor vom Vertrag zurück zu treten.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des ausstehenden Betrages Eigentum von CAV.

Lieferfrist

CAV ist bestrebt möglichst schnell zu liefern. Sofern ein verbindlicher Liefertermin erforderlich ist kann dieser schriftlich vereinbart werden.

Höhere Gewalt und sonstige unvorhersehbare, außergewöhnliche und unverschuldete Umstände - z.B. Betriebsstörungen, Streik, Aussperrung usw. verlängern, auch wenn sie bei Vorlieferanten eintreten, die Lieferfrist um die Dauer der Behinderung. Wird durch die genannten Umstände die Lieferung unmöglich oder unzumutbar, wird CAV der Lieferungspflicht frei.

Verlängert sich die Lieferfrist wird CAV der Lieferungspflicht frei, kann der Kunde daraus keine Schadensersatzansprüche ableiten.

Der Kunde wir ggf. umgehend von CAV informiert.

Gewährleistung

CAV gewährleistet, dass die Ware nicht mit Mängeln, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört, behaftet ist. Die Gewährleistung beschränkt sich ansonsten auf den Umfang der Garantiebedingungen der Herstellerfirmen.

Eine Haftung für normale Abnutzung, insbesondere Verschleißteilen und Betriebsmitteln, besteht nicht.

Jegliche Gewährleistung ist ausgeschlossen, wenn Betriebs- oder Wartungsanweisungen nicht befolgt, Änderungen an der gelieferten Ware vorgenommen, Teile ausgewechselt oder Verbrauchsmaterialien verwendet werden, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen.

Beanstandungen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferungen oder wegen erkennbarer Mängel sind innerhalb von 10 Tagen nach dem Erhalt der Ware schriftlich mitzuteilen.

Verborgene Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung schriftlich vorzubringen. Die Beseitigung der Mängel erfolgt nach Wahl von CAV durch Nachbesserung oder durch erneute Lieferung.

Ausschluss von Ansprüchen

Schadensersatzansprüche aus Lieferverzug und Unmöglichkeit der Leistung oder aus unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln verursacht wurde.

Für die Wiederbeschaffung von Daten haftet CAV in keinem Falle. Der Kunde hat für die Sicherung seiner Daten selbst Sorge zu tragen.

Teilnichtigkeit, Gerichtsstand

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein, wird hierdurch die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Mannheim.

 

Diese Bedingungen werden bei jedem Vertragsabschluß mit CAV anerkannt auch wenn Ihnen nicht ausdrücklich zugestimmt wurde. Abweichende Vereinbahrungen bedürfen der Schriftform. Unsere AGB sind auf unserer Website www.cav-service-jentsch.de jedem frei zugänglich und stehen dort auch als Kopie zum download zur Verfügung. Alle Änderungen dieser AGB treten bei zukünftigen Vertragsabschlüssen in Kraft. Die jeweils aktuelle Version liegt auf unserer Website vor.

Computer Administrations und Video Service GbR, Mannheim, den 21.10.2002

 

 

Hier stehen unsere AGB in der aktuellen Version auch als PDF-Dokument zum Download bereit. Fahren Sie einfach auf das Symbol. Klicken Sie die rechte Maustaste und wählen Sie "Speicher unter..."

Die AGB zum downloaden

 

top

 

CAV Service Jentsch, Langstr. 39c, 68169 Mannheim Tel. 0621/371574 E-Mail: info@cav-service-jentsch.de

© Copyright 2004 | all rights reserved | CAV Service Jentsch

| coding and design by www.imperial-webdesign.de |